Aktuelles

Heiner Brand Charity Golf-Cup auf Usedom am 1. Juli 2017 

 

Großer Erfolg für die Stiftung auf Initiative von Lutz Begrow, Geschäftsführer Baltic-Hills Best Western Hotel, Korswandt, Usedom!

Video ansehen und Auskunft über das glänzende Spendenergebnis bekommen:

ttp://www.usedomtv.de/video/Heiner-Brand-auf-der-Insel-Usedom-466523.html.    

 

 

2. Alfred Cup am 18. Juni 2017 in Soest, Niederlande 

 

Unser Botschafter Ralf Steffen überreichte Herman van Veen anläßlich dieses Kurzplatzturniers € 5.000 für seine Projekte mit Flüchtlingskindern in de Paltz. Dorthin werden die größtenteils traumatisierten Kinder einen Tag eingeladen, um in Ruhe und wunderschöner Umgebung ihre Talente und Begabungen zu entwickeln.  

 

 

Ü35 Fußballturnier am 15. Juni 2017 in Meerbusch mit Tombola

Fußball-Senioren legten sich ins Zeug - zum zweiten Mal und trotz bescheidenen Wetters! Und sie wußten warum. Otto Kappe rief und alle ... spendeten.

Merke: Den echten Sportler stört kein regendurchtränktes T-Shirt. V.l.n.r.: Thomas Gerres, Otto Kappe, beide Botschafter derHerman van Veen-Stiftung. 

 

 

 

Konzert "Minstrels of hope" in de Paltz, Soest, Niederlande, am 28. Mai 2017

 

Den Dank für die jahrelange Unterstützung des ehemaligen Mädchenchores "Minstrels of hope" durch die Herman van Veen Stiftung-Deutschland  erfuhren mehr als 100 Gäste in Hermans Landgoed de Paltz am 28. Mai 2017. Die jungen Sängerinnen und Sänger selber wuchsen in den Armenvierteln von Manila auf, wo ihr Alltag vom Kampf ums Überleben, von Ausbeutung, Demütigung und Missbrauch geprägt war. Die Chormitglieder singen auf ihrer Europatournee, um Projekte der Alphabetisierung und Bildungsworkshops für Kinder aus nahegelegenen Slums in ihrer Heimat zu unterstützen. Aufgrund ihrer hohen stimmlichen und musikalischen Qualität, sowie ihrer sympathischen Ausstrahlung sprang der Funke der Begeisterung schnell auf die Zuhörer über und endete mit einer standing ovation und mehreren Zugaben. Ein gemeinsames Dinner mit Herman, der sich am Vortag bei einem Sturz während seines Konzerts unglücklicherweise das Handgelenk gebrochen hatte, bildete den Abschluss eines aussergewöhlichen Tages, den alle Gäste wohl noch lange in Erinnerung behalten werden.

 

Herman van Veen gibt ein Konzert in der Elbphilharmonie
 

Neues von Herman und Eckart
 

Heide Ecker-Rosendahl wurde 70


Am 14.02.17 feierte das „Gesicht“ der Spiele 1972 in München,
Doppelolympiasiegerin Heide Ecker-Rosendahl, ihren 70. Geburtstag.
Aus diesem Anlaß lud die Herman van Veen-Stiftung Deutschland, deren
stellvertretende Vorstandsvorsitzende sie ist, Freunde und Botschafter zu
einem festlichen Dinner ins Innside by Melia, Düsseldorf, ein. Im offiziellen
Teil fanden Ehrungen der weltbekannten Sportlerin durch den DLV,
Bayer 04 Leverkusen, die Sportstiftung NRW und die Herman van Veen-
Stiftung statt.
Im zweiten Teil würdigten Speerwurfolympia-Sieger 1972, Klaus
Wolfermann (eigens aus Garmisch angereist), Weltmeisterin Steffi Nerius
("Sportlerin des Jahres 2009"), WDR-Moderatorin Anke Feller und John Ecker
mit den Söhnen Danny und David die private Seite des
Familienmenschen und zeichneten so ein eindrucksvolles Gesamtbild der
Persönlichkeit dieses hochdekorierten Aushängeschildes des deutschen
Sports.
Am Ende des Abends waren alle Gäste stolz und glücklich, Teil eines
fast historischen Ereignisses geworden zu sein.
Am glücklichsten war jedoch das Geburtstagskind selbst, was sie in
ihren Dankesworten an den Vorsitzenden der Herman van Veen-Stiftung,
Hans-Werner Neske, und den Direktor des Innside by Melia, Thomas
Krause, zum Ausdruck brachte.

Fotos: Helge Boele, Photo & Art

 

Alle Fotos unter www.photoart-ltd.de

 

Heiner Brand trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Xanten ein

Xanten, 01.02.2017: Von Hans-Werner Neske

Heiner Brand, Trainer, Unternehmer, Handballlegende, Doppelweltmeister als Spieler und Trainer, sowie Botschafter unserer Stiftung.  hielt im Rathaussaal der Stadt Xanten auf Einladung des Bürgermeisters Görtz am Dienstag den 31.01.2017 seinen Vortrag "Wege zur Höchstleistung - Spitzensport als Erfolgsmodell für die Wirtschaft". Er tat dies anlässlich des "Unternehmer- Frühstücks" und zugunsten der Herman van Veen - Stiftung. Mit seinem kurzweiligen Vortrag zog er mehr als hundert geladene Gäste  mehr als eine Stunde in den Bann.

Unser Dank geht natürlich an Heiner Brand, sowie Guido Lohmann, Vorsitzender der Volksbank Niederrhein als Hauptsponsor und Bürgermeister Görtz als Gastgeber, der als Präsent ein Buch von Herman van Veen erhielt und sich außerdem über den Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Xanten freuen dürfte.

Fotos: Helge Boele, Photo & Art

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Herman van Veen-Stiftung